Kanzlei am Wittenbergplatz

Tarik Sharief
Rechtsanwalt

Ansbacher Straße 13
10787 Berlin

Sprechzeiten
Mo-Fr 9:00-12:00 Uhr
Mo, Di, Do 15:00-18:00 Uhr

fon: +49 (0)30-69 53 33 61
fax: +49 (0)30-69 53 33 62

Kontaktformular

kanzlei@rechtsklarheit.de

Rechtsanwalt in Berlin berät zu Mietrecht und Mietverträgen: Mietmängel können zu Mietminderung berechtigen

Anwalt fuer Mietrecht prüft Klage gegen Vermieter wegenMietminderung aufgrund eines Schimmelbefalls in der WohnungImmer wieder gibt es Streit zwischen Mieter und Vermieter wegen Mängeln an den gemieteten Räumen. Klassiker ist der Schimmelpilz. Verlangt der Mieter von dem Vermieter die Beseitigung des Schimmelpilzes, behauptet der Vermieter grundsätzlich, der Mieter habe diesen schuldhaft durch sein falsches Heiz- und Lüftungsverhalten verursacht.

Wer ist schuld am Schimmelbefall? Der Streit um die Ursache

Ob ein Baumangel an dem Gebäude oder tatsächlich das falsche Wohnverhalten des Mieters an dem Schimmelbefall in der Wohnung ursächlich war, kann nur ein teures Sachverständigengutachten im Prozess klären. Kann der Vermieter durch das Sachverständigengutachten nicht beweisen, dass der Mieter den aufgetretenen Schimmelpilz schuldhaft verursacht hat, muss er den Schimmel beseitigen und der Mieter war, sollte er eine Mietminderung vorgenommen haben, hierzu berechtigt. Stellt sich aufgrund des Sachverständigengutachtens heraus, dass der Mieter den Schimmelbefall schuldhaft verursacht hat, muss der Mieter im Rahmen seiner Schadensersatzpflicht auf seine Kosten den Schimmelpilz beseitigen und er hat zu Unrecht die Miete gemindert.

Ist Mietminderung wegen Wohnungsmängeln möglich?

Sie haben das Recht bei Mietmängeln die Miete zu mindern. Die Höhe der zulässigen Mietminderung liegt im Ermessen des Gerichts. Es gibt zwar Mietminderungstabellen, doch an diese sind die Gerichte nicht gebunden. Dies bedeutet für Sie, dass Sie die Gefahr einer wirksamen Kündigung des Mietverhältnisses aufgrund Zahlungsverzuges eingehen. wenn Sie die Miete zu hoch gemindert oder unberechtigt gemindert haben. Zahlen Sie die Miete unter Vorbehalt weiter, wird der Vermieter in der Regel keine Mängelbeseitigung vornehmen. Sie sollten, bevor Sie eine Mietminderung vornehmen, sich bei einem Anwalt im Mietrecht Rat einholen. Mit diesem können Sie die Risiken der Mietminderung besprechen und ob es sinnvoll ist auf Kosten des Vermieters den Mangel beseitigen zu lassen.

Schadensersatz für den Vermieter wegen Mietmängeln, die der Mieter versursacht hat

Haben Sie schuldhaft Ihre Pflichten aus dem Mietvertrag verletzt und wurde hierdurch die Mietsache beschädigt, sind Sie verpflichtet den Schaden zu beseitigen. In der Regel ist es kostengünstiger, wenn Sie den Schaden in Ihrer Wohnung fachgerecht beseitigen, bevor der Vermieter die ortsüblichen Kosten für die Schadensbeseitigung von Ihnen fordert. Auch in diesen Fällen ist eine anwaltliche Erstberatung bei einem im Mietrecht tätigen Anwalt aus Berlin hilfreich.

Hier können Sie sich mit Ihrer Frage direkt an einen Anwalt in Berlin wenden, wenn Sie noch eine Frage zum Thema Mietrecht, Mietvertrag oder Mietmangel haben.